Glück wächst dort, wo du es säst

Dein zu Hause ist eine Oase

Das Zuhause ist eine Oase. Der Ort, an den wir zur Entspannung und Erholung kommen. Wir versuchen, viel Sorgfalt walten zu lassen und investieren in unsere Heime, damit sie uns jene Entspannung und jenes Wohlgefühl vermitteln können, das in der heutigen Zeit so sehr gebraucht wird. Besonders wenn du in einem städtischen Gebiet lebst, kann das Stressniveau in die Höhe schnellen. Eine Studie über Pflanzen und ihre Wirkung aus dem Jahr 2010 zeigt, dass 87% der Befragten sich wohler fühlen, wenn sie von Pflanzen umgeben sind, und 60% von ihnen gaben an, dass grüne Umgebungen Stress abbauen und sie entspannen lassen.

Wenn du also das nächste Mal erwägst, dein Zuhause mit einem Kerzenständer oder einer weiteren Dekoration zuzustellen, überleg dir ob du deiner Inneneinrichtung nicht lieber mit einer Pflanze Leben einhauchen möchtest. 

Wie du die Luftqualität mit deiner PlantWallBox verbessern kannst

Atme gesunde Luft ein

Die Luftqualität ist ein wichtiger Aspekt unserer Gesundheit und unseres Wohlbefindens. Es sind nicht nur die Schadstoffe draußen, die Anlass zur Besorgnis geben, denn in unseren Häusern gibt es eine Vielzahl von Giftstoffen, die auch unsere Gesundheit beeinträchtigen können. Eine gesunde häusliche Umgebung ist entscheidend für unser Wohlbefinden, und Zimmerpflanzen tragen dazu mehr bei, als du vielleicht denkst. Der Hauptnutzen von Pflanzen besteht darin, als Luftreiniger zu wirken.

Der Durchschnittsmensch verbringt die meiste Zeit in drinnen. Wir werden ständig mit Luftverschmutzung in Innenräumen bombardiert. Dazu gehören giftige Dämpfe wie Formaldehyd, VOCs, Trichlorethylen, Kohlenmonoxid, Benzol, Toluol, Xylol und unzählige andere. Die gute Nachricht ist, dass Pflanzen erwiesenermaßen Giftstoffe in der Luft filtern, absorbieren und entfernen sowie energiereichen Sauerstoff hinzufügen.

NASA-Forscher führten Ende der 80er Jahre eine Luftreinigungsstudie über die Fähigkeiten von Pflanzen zur Luftreinigung durch, in der festgestellt wurde, welche Pflanzen in Innenräumen Benzol, Formaldehyd, Trichlorethylen, Xylol und Ammoniak am besten aus unserer Umgebung entfernen können – Chemikalien, die mit gesundheitsschädlichen Auswirkungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Augenreizungen und anderen in Verbindung gebracht wurden.

Ihre Studie zur Luftreinhaltung ergab, dass Pflanzen Benzol, Formaldehyd, Trichlorethylen, Xylol und Ammoniak wirksam aus den Luftchemikalien entfernen können, die mit gesundheitlichen Auswirkungen wie Kopfschmerzen und Augenreizungen in Verbindung gebracht wurden.

Mit jeder zusätzlichen Anlage werden all diese Vorteile vervielfacht. Für eine optimale Luftfilterung empfiehlt die NASA, mindestens eine Anlage pro 10 Quadratmeter Wohn- oder Büroraum aufzustellen. Eine lebendige grüne Wand mit Pflanzen hat daher eine große positive Wirkung.

Pflanzenwände fungieren als natürliche Luftfilter und schaffen eine sauberere, belebende Umgebung, die zu einem besseren allgemeinen Wohlbefinden führt. Eine Pflanzenwand oder eine lebende grüne Wand entfernt schädliche Giftstoffe aus Ihrem Haus, während sie gleichzeitig Sauerstoff freisetzt und Ihrem Raum einen Hauch von frischer Luft verleiht.

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/NASA_Clean_Air_Study

Visuelle Vorteile einer PlantWallBox

Wir leben in städtischen Umgebungen und sind von Beton, Verkehr, Lärm und Umweltverschmutzung umgeben.

Wir leben in städtischen Umgebungen und sind von Beton, Verkehr, Lärm und Umweltverschmutzung umgeben. Das ist nicht die Art und Weise, wie wir leben sollen. Der Mensch hat seit Anbeginn der Zeit eine evolutionäre Bindung zu Pflanzen, und dies hat einen tiefgreifenden Einfluss auf unser körperliches und geistiges Wohlbefinden, und es gibt viele visuelle Vorteile von lebenden Pflanzenwänden und vertikalen Gärten.

Durch die menschliche Evolution kann das menschliche Auge zwischen 2.000 Grüntönen unterscheiden, aber nur 100 Rottöne. Es war wichtig, die verschiedenen Grüntöne zu erkennen, wenn man im Begriff war, sie zu essen oder als Unterkunft oder Medizin zu verwenden. Dies könnte einer der Gründe sein, warum wir uns in der Nähe von Pflanzen so wohl fühlen. Von der Natur umgeben zu sein, mildert diese raue Umgebung und wirkt sich positiv auf Stress und Müdigkeit aus. Lebendige grüne Wände stellen eine substanzielle und spirituelle Verbindung zur Natur her, die in unserem modernen Beton-Dschungel fehlt.

Studien und Forschungen haben gezeigt, dass allein der Blick ins Grüne in einer Arbeitsumgebung positive physiologische Reaktionen fördert und die Produktivität erhöht.

Ein an der Washington State University durchgeführter wissenschaftlicher Bericht untersuchte die Auswirkungen des Hinzufügens von Zimmerpflanzen in eine Computerlaborumgebung einer Hochschule und ließ den Blutdruck und das emotionale Wohlbefinden der Teilnehmer überwachen, während sie eine einfache, zeitlich gesteuerte Computeraufgabe in Anwesenheit oder Abwesenheit von Pflanzen erledigten. Er kam zu dem Schluss, dass bei der Zugabe von Pflanzen in den Innenraum folgendes bewirkt wird:

  • Produktiver (12% schnellere Reaktionszeit auf die Computeraufgabe)
  • Weniger belastet (systolische Blutdruckwerte um ein bis vier Einheiten gesenkt)
  • Teilnehmer mit Pflanzen im Raum fühlten sich präsenter und berichteten, dass sie sich aufmerksamer fühlten als Personen im Raum ohne Pflanzen
  • Pflanzen helfen den Menschen, sich entspannter und konzentrierter zu fühlen, was zu einer Steigerung der Produktivität, Kreativität, Ideengenerierung und Problemlösungsfähigkeiten führt.

Darüber hinaus werden die Symptome des Unwohlseins verringert, wenn Pflanzen im Haus stehen. Gärten, die in Krankenhäuser integriert sind, verbessern nachweislich deren Wohlbefinden und beruhigen die Patienten, was zu einer Verbesserung der klinischen Ergebnisse und zu kürzeren Aufenthalten führt.

Es gibt viele visuelle Vorteile von lebenden Pflanzenwänden, und wenn man Pflanzen um sich herum hat, können Konzentration und allgemeines Wohlbefinden drastisch verbessert werden. Wir von PlantWallBox setzen uns dafür ein, Ihre Innenräume gesünder und entspannender zu gestalten! Sie ist billiger, hat niedrigere Betriebskosten, verbraucht viel weniger Strom, filtert ständig die Luft und hat positive physiologische Vorteile.

QUELLEN + REFERENZEN:

Horticultural Research Studies (HRS)

CNN Health.com

ResearchGate

Environmental Health Perspective

ScienceDirect